Theorie und Praxis der neuen Formen der klassischen Verskunst
Das neue Buch von Y. I. Khrychev ist die zweite Auflage des Buches „Entwicklung der klassischen Formen der Poesie“, das durch den „Orbit-M“ Verlag 2009 veröffentlicht wurde. Der Autor entwickelt seine theoretischen Studien von vier Formen der Poesie: 8‑Zeiler der strengen Form, der nach eigenen Prinzipien aufgebaut ist, die neue Form des Sonetts und 13‑Zeiler der strengen Form, der einem Sonett ähnlich ist. Die Meinungen der ersten Rezensenten dieser Studien sind unterschiedlich: Einige sind dafür, andere — dagegen. Der Autor musste eine offene Diskussion mit den „Gegner“ führen. Es dauerte vier Jahre, bis er die zusätzlichen Argumente gefunden hat, außerdem musste man eine beträchtliche Anzahl von Werken erstellen, die die Lebensfähigkeit der neuen Formen der Poesie bestätigen.
Bewertungen
Copyright © 2017 Univers-Verlag