Totschilka. Schreibkurs. Russische Schreibschrift für Anfänger 34-594

totch_cover_uv
Allgemeiner Preis: 6,00 € Unser Preis: 6,95 € pro Stück

Liebe Schülerin, lieber Schüler,
dieser Schreibkurs hilft dir, die russische Schreibschrift innerhalb kurzer Zeit zu lernen. Wie du am besten mit diesem Heft arbeitest, erkläre ich dir nun kurz.
Auf jeder Seite werden ein oder zwei neue Buchstaben eingeführt. Mit Hilfe der Bilder prägen sie sich sehr leicht ein.
In der 1. Aufgabe übst du zunächst das korrekte Nachschreiben der Buchstaben. Es folgen einfache Wörter, die du lesen und nachschreiben lernst. Das coole dabei ist, dass du alle diese Wörter verstehen kannst, und das ohne jegliche Vorkenntnisse in Russisch. Das glaubst du nicht? Dann überzeuge dich gleich selbst! Du wirst merken, dass du schnell voran kommst und vielleicht gar nicht mehr aufhören kannst.
Die spannenden und abwechslungsreichen Rätsel in Aufgabe 2 sorgen dafür, dass du gar nicht merkst, dass du eigentlich lernst. Aber wieso soll Lernen nicht spannend sein und Spaß machen dürfen?! Aber vorsichtig! Ich empfehle, nicht mehr als eine Seite pro Tag zu bearbeiten. Schließlich muss sich alles erst einmal setzen. Übrigens findest du die Lösungen der Knobelaufgaben im hinteren Teil des Schreibkurses (bitte nur im «Notfall» verwenden).
Den Abschluss jeder Seite bildet eine Schreibübung (3. Aufgabe). Dazu legst du dir am besten ein extra Schreibheft an. Ich empfehle die Linierung, die üblicherweise in Klasse 2 verwendet wird. Diese Linierung findest du auch überall in diesem Heft. Am besten du reservierst für jeden Buchstaben (jedes Buchstabenpaar) eine Seite in deinem Schreibheft. Du kannst vor der eigentlichen Schreibübung auch gerne noch einmal die 1. Aufgabe in deinem Schreibheft machen. Jedes Wort der Schreibübung kannst du zweimal (oder auch eine ganze Zeile lang) schreiben, dann prägt sich der neue Buchstabe besser ein. Beim Schreiben der Wörter solltest du immer laut die Buchstaben mitsprechen. Dadurch lernst du Russisch lesen ganz nebenbei.
In regelmäßigen Abständen gibt es eine Schreibwerkstatt, in der alle bisher eingeführten Buchstaben noch einmal auftauchen und vertieft werden.
Wenn du das ganze Alphabet erlernt hast, dann gibt es noch eine ganze Reihe von unterhaltsamen Übungen zu allen kyrillischen Buchstaben. Wenn du einen Buchstaben vergessen hast, kannst du auch auf der Rückseite nachschauen. Hier findest du eine Übersicht über alle 33 Buchstaben des russischen Alphabets.
Übrigens habe ich diesen Schreibkurs für meinen Sohn Daniel und meine Tochter Sophie entworfen, die ihn gleich in den Sommerferien in Südfrankreich testen wollten. Er sollte eigentlich nur bei Regenwetter zum Einsatz kommen. Aber es war gar nicht so einfach, die beiden - nachdem sie einmal angefangen hatten - vom «Schreibtisch» in unserer Unterkunft wegzulocken. Ich hoffe es geht dir auch so, selbst wenn du nicht im Urlaub bist, sondern die Schulbank drückst.
Russland ist ein spannendes Land und Russisch eine faszinierende Sprache. Und mit diesem Kurs beginnt das spannende Abenteuer in die neue, unbekannte Welt der russischen Sprache.
Auf diesem Weg wünsche dir viel Freude und Erfolg mit diesem Schreibkurs.
Georg Häfele

Über Uns

Ob Russisch als Fremdsprache oder Russisch als Muttersprache – bei uns sind Sie richtig!
keyboard_arrow_up